Ein Adventskalender für die Überbrückungszeit bis Weihnachten muss her, für die Kinder und den Liebsten oder die Liebste. Aber fertig kaufen? Nein! Viel zu einfallslos und vor allen Dingen der Gesundheit nicht wohltuend, da die vorgefertigten Weihnachtskalender meistens nur mit kleinen in weihnachtliches Dekor gepresste Schokoladenstückchen gefüllt sind. Also soll es in diesem Jahr ein selbstgemachter Adventskalender sein. So ein selbst gebastelter Adventskalender zeugt ja auch von viel Liebe schon beim Füllen des Kalenders und bereitet nicht nur dem Beschenkten sondern auch dem Schenkenden viel Spaß. Jetzt gibt es nur noch ein paar Fragen zu klären. Womit befülle ich den Adventskalender? Dazu nimmt man gerne Kleinigkeiten, die man braucht oder auch nicht, aber worüber man sich jeden Tag bis zum Heiligabend freuen kann. Und wo bekomme ich so genannte Kinkerlitzchen? Kein Problem! Einfach und bequem bei uns aussuchen und online bestellen! Sie haben eine vielfältige Auswahl von Kleinigkeiten, die Sie in den Adventskalender füllen können und damit 24 Tage lange das Herz Ihrer Lieben erfreuen. Schauen Sie mal in unsere Auswahl an Adventskalendergeschenken.

 

Und hier haben wir für Sie kreative Tipps und tolle Bastelanleitungen für selbstgemachte Adventskalender:

- Dutzende freie aber auch kostenpflichtige Kalender-Ideen

- Besonders kreative Ausführungen, wie den "Fussball-Adventskalender" finden Sie auf adventskalender-portal.de

- Sehr schöne, aber auch aufwendige Ideen, wie die "Fadenziehlosbude" auf creadoo.com

 

Anbei noch eine kleine Auswahl an möglichen Kleinigkeiten zum Advent aus unserem Shop:

Bonbons Glühmützchen

Edelstahlnussknacker 

Kerze Wortlicht

Und falls Sie Ihnen ein selbstgemachter Adventskalender doch zu aufwendig ist, empfehlen wir Ihnen unseren Tee-Adventskalender "Tea Party" ;-)