Als die Menschen bereits vor über 30.000 Jahren anfingen, ihre Höhlen zu bemalen, hat sicher niemand daran gedacht, diese Wandmalereien im Sinne von Dekoration zu gestalten. Viel mehr waren sie Ausdruck ihrer Lebensart, ihres Glaubens und ihrer Mentalität. Natürlich wurden auf diese Weise auch Mitteilungen gefertigt, um ihren Nachkommen etwas zu hinterlassen oder auf Gefahren hinzuweisen. Inzwischen ist der Mensch um einige Erfahrungen weiter und weiß sehr wohl um die Bereicherung seiner Lebensart durch Kreation und Stil.

Einerseits ist die Deko in den eigenen Lebensräumen sowas wie ein persönlicher Stempel, ein Merkmal seines Lebensgefühls. Andererseits werden sie für Festlichkeiten aller Art benötigt. Hochzeiten, Geburtstage, Weihnachtsfeste, Empfänge, Ausstellungen und diverse andere Events benötigen für ihre speziellen Anlässe ganz eigene optische Einrichtungen. In manchen Fällen kann das dekorative Ansinnen sogar zur Kunstform werden.

 

 

Für die Geschäftswelt heißt es von je her, Deko sells. Sie sorgt für den Wohlfühlcharakter, der uns das Gefühl gibt, umsorgt und in freundlicher Umgebung aufgehoben zu sein. In den eigenen 4 Wänden verhält es sich ganz ähnlich. Nicht umsonst sagt eine Redensart, „Zeig mir dein Haus und ich sage dir wer du bist“. Der eine mag es Antik und Rustikal, der andere lieber wärmer, modern oder gar futuristisch. In der Dekoration spiegeln sich Emotionen, Lebensart und persönliche Interessen wieder. Betritt man eine Wohnung, sagt einem das Gefühl, innerhalb weniger Sekunden, ob einem der Bewohner sympathisch ist oder einem eher suspekt erscheint.

 

 

 

 

Manchmal muss man jemanden auf die Sprünge helfen, ihm sozusagen einen Ball zuwerfen, wenn diese Person z.B. unsicher im eigenen Stil ist. So macht es sich dann besonders wertvoll, diesen Jemand mit einer Dekorationsmöglichkeit zu beschenken. Es könnte ein einfaches Bild sein, etwas Witziges für das Regal, ein Accessoir für den Schreibtisch oder eine botanische Sehenswürdigkeit. Die Möglichkeiten sind individuell praktisch unbegrenzt. Generell sind dekorative Geschenke immer etwas Persönliches und schafft damit eine besondere Verbindung, denn der beschenkte wird sich immer dran erinnern, von wem er es einmal bekommen hat. Dekoration macht das Leben einfach schöner.