Eigentlich schließt sich aus unserer Sicht der Begriff "lustig" in Kombination mit dem Begriff "Bettwäsche" komplett aus. Denn diese ist, bisher zumindest, immer peinlich gewesen. Nun schreiben wir sogar auch noch einen Blogbeitrag über lustige Bettwäsche und so könnt ihr euch sicher vorstellen, dass sich vermutlich etwas getan und geändert hat. Wie eine Lichtgestalt erschien das Designlabel SNURK aus den Niederlanden, welches sich der Gestaltung von Bettwäsche und Spannbettbezügen verschrieben hat. Und dies nicht im herkömmlichen Sinne.

SNURK bricht Konventionen. So produziert SNURK z. B. Spannbettbezüge im Gehwegdesign. Oder es wurde das Motiv einer alten Federkernmatratze aufgedruckt. Die Optik sieht täuschend echt aus. Spannbettbezüge gab es bisher in uni und in unterschiedlichen Farben. Diese Spannbettbezüge sind schon fast eine Revolution. Mit der Bettwäsche Clochard wurde SNURK international bekannt, nachdem die NEW YORK TIMES dieses innovative Produkt vorstellte. Es handelt sich auch wieder um eine Bettwäsche, welche mit einem Motiv bedruckt wurde. Und das Motiv hat es in sich. Die Aussenseite der Bettwäsche sieht aus wie die Schlafstätte eines Obdachlosen: Pappe! Im ersten Moment erscheint dieses Produkt vielleicht als etwas makaber. Alledings nur auf den ersten Blick! Denn, mit dem Kauf der Bettwäsche CLOCHARD werden Obdachlosenorganisationen unterstützt. Wer sich nächtlich gerne mit der Pappenbettwäsche warm bettet, für den ist der Spannbettbezug TROTTOIR die ideale Unterlage. Sozusagen das Komplettstraßenpaket.

Die brandneue Kollektion 2012 von SNURK wurde etwas kuscheliger, ohne an Witz und Originalität auch nur einen Hauch zu verlieren. Beginnen wir mit der Vorstellung der Bettwäsche BOB. Auf dieser hat es sich ein eingeschlafener zusammengerollter Hund gemütlich gemacht. Ein umwerfendes Bild! Für alle, die sich schon immer einen Hund gewünscht haben, die ideale Bettwäsche. Kuscheln, yes! Gassi gehen, no! Ausser dem Hundemotiv ist die Bettwäsche in schlichtem weiß gehalten und eignet sich somit auch fürs Designerschlafzimmer. Und dazu fällt uns gerade etwas ein. Die Bettwäsche BOB wäre eigentlich auch eine tolle Bettwäsche für Hotels. Den ersten Blick der Hotelgäste beim Betreten des Zimmers würden wir gerne sehen :-). Hallo, Ihr Hoteldirektoren da draussen! Wir haben da eine Bettwäsche für Euch! Sie trägt den Namen BOB und wird Eure Gäste bestimmt verzücken. BOB ist wie gemacht für Designhotels. Aber falls Hunde draussen bleiben müssen, hat SNURK noch eine weitere witzige, aber extrem stylische Bettwäsche im Programm.

Nachdem die Bettwäsche mit dem Hund BOB so viele Fans gefunden hat, legte SNURK gleich auch noch eine Bettwäsche mit einer eingerollten Katze nach. Die Bettwäsche OLLIE ist bezaubernd schön. Und wer hätte es gedacht. Sie ist noch beliebter und erfolgreicher als die witzige Bettwäsche mit dem schlafenden Hunden. Hier ist OLLIE:

 

Die Bettwäsche TWIRRE sieht aus wie aus megadicker flauschiger Kaschmirwolle gestrickt, ist aber gedruckt. In diese tolle Bettwäsche kann man sich so richtig toll einkuscheln. Es würde uns freuen, wenn wir mit diesem Blogbeitrag für den ein oder anderen Bettwäschewechsel sorgen. Also, schmeißt Eure hässliche und (im herrkömmlichen Sinne) lustige Bettwäsche am besten sofort zum Teufel und bezieht die Bettdecke mit Pappe, Hund oder Wolle. Und die Matratze wird gepflastert!

Und ein ganz wichtiges Produkt von Snurk haben wir nun fast vergessen. Aus unserer Sicht wirklich das witzigste Teil aus der SNURK-Kollektion. Der Spannbettbezug Madtress. Unfassbar komisch :-). Genau das richtige fürs Gästezimmer. Die Übernachtungsgäste werden vielleicht Augen machen...