Partnerbeitrag:

Niemand ist leichter zu beschenken als Kinder. Besonders, wenn sie noch nicht an Gameboy, PC und Fernseher hängen, sind sie noch leicht zu begeistern. Natürlich sollen Sie sich die Liebe der Kinder nicht erkaufen, aber ebenso wie beim Partner zeigen kleine Überraschungen: Ich habe dich lieb. Zwar können Sie gelegentlich einen besonderen Schokoriegel, den es sonst nie gibt, schenken, aber Süßigkeiten sollten immer wohldosiert sein. Einmal im Jahr ist der Internationale Welttag des Kindes. Meist wenig beachtet können Sie ihn ebenso wie andere Anlässe für kleine Geschenke nutzen. Je nach Alter kann das ein kleines Mandala sein, ein Hörbuch oder einfach ein bezauberndes kleines Blümchen. Die preiswerteste und auf Dauer wertvollste Gabe ist jedoch Ihre Zeit. Schenken Sie Ihrem Kind einen Backnachmittag oder eine intensive Spielstunde, deren Inhalt es selbst bestimmen darf. Nutzen Sie das schöne Wetter und betrachten Sie die Bewegung für sich selbst einfach als Gelegenheit zum Sport, während Ihr Kind sicher einen Heidenspaß daran hat, mit Ihnen Tretboot zu fahren oder Minigolf zu spielen. Vielleicht wird auch gerade eine interessante Kinderführung der Volkshochschule durchgeführt, zum Beispiel in Stollenanlagen oder zum Radio. Sie kennen Ihr Kind und seine Wünsche. Von den besonderen Klaviernoten, die sich hervorragend eignen, um eine Eins in einer schweren Schularbeit zu belohnen, bis zu einer kleinen Erzählung, die nicht nur zum Welttag des Buches geschenkt werden kann, findet sich sicher sehr vieles zum Verschenken. Alternativ ist es für ein Kind jeden Alters etwas ganz Besonderes, wenn es selbst entscheiden darf. Machen Sie beispielsweise Kompromisse, wenn es um neue Lampen oder das neue Bett im Kinderzimmer geht, und legen Sie ein paar Euro mehr für das Lieblingsstück drauf. Das Gefühl, selbst Verantwortung zu übernehmen, stärkt das Selbstvertrauen Ihres Kindes ungemein. Kleine Geschenke eignen sich auch gut als Mitbringsel für andere Kinder. Nehmen Sie Abstand von Süßigkeiten oder kaufen Sie hier nur Hochwertiges. Je nach Alter freut sich der Nachwuchs immer über ein Kartenspiel, einen Kreisel oder eine CD. Auch Gutscheine sind für Ältere eine gute Wahl. Denken Sie daran, dass die meisten Kinder mehr Dinge in ihrem Zimmer haben, als sie brauchen. Schenken Sie Qualität. Weitere Geschenkideen finden Sie auf www.online-geschenke-kaufen.com. Schauen Sie doch mal vorbei!